In Yazd

Meydane Amir Chaqmaq ; Der dreistöckige von zwei Minaretten überragte Bau  von Ami-Chaqmaq dient als Zuschauertribüne bei den Ashura-Passionsspielen , in denen Kampf und Tod Imam Hoseyns in Szene gesetzt werden.
Das auf dem Platz stehende schwere Holzgerüst wird bei den Ashura-riten mit schwarzen Tüchern behängt und auf den Schultern der Trauernden herumgetragen . Es symbolisiert den Schrein imam Hoseyns.

Der Name des Arkadenbaus und des Platzes gehen auf Amir Jalal od-Din Chaqmaq ( Meydane Amir Chaqmaq ) zurück , der ab 1420 , zur Zeit des Timuridenherrschers Shahrukh , Gouverneur in Yazd war .Amir Chaqmaq und seine Frau stifteten einen Gebäudekomplex , der hier angelegt wurde und Moschee , Madrese , Badehaus ,Qanatanlage und Karawanserei umfasste .

Auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes erheben sich fünf Windtürme , die zum Amir-Chaqmaq-Wasserspeicher gehören .In ihm wurde eine traditionelle  Sportstätte eingerichtet .

An der Ecke des Platzes liegt das älteste und bekannte Konditorei (Haj Khalife) , das typische süßigkeiten aus Yazd anbieten .